Home Tag "Tipp"
Vera F. Birkenbihl Männer / Frauen empfehle ich u.a. seit Jahren zwei Bücher (Details folgen bald), nämlich für das männliche Hirn: BARNON-COHEN (Vom ersten Tag an anders. Das weibliche und das männliche Gehirn) Buch direkt bei Amazon kaufen und das weibliche Hirn: BRIZENDINE: „Das weibliche Gehirn). Sie sagte über das dritte Männer/Frauen-Buch, das ich Ihnen heute hier vorstellen möchte: […]
Von © 1996, Vera F. Birkenbihl Paradigmen-Wechsel? Wir können uns das so vorstellen: Jedes Paradigma(Glaubenssystem, Weltbild) wird durch spätere nicht, wie es oft heißt ausgetauscht, sondern meist nur erweitert, ähnlich wie in der berühmten russischen Puppe weitere Puppen stecken. Das früheste Paradigma ist quasi die kleinste Puppe, ganz innen; jedes weitere Paradigma ist die jeweils […]
Den meisten von uns hat niemand klar gemacht: Denken ist nur möglich, wenn Wissens-Inhalte, als „Rohstoff“ fungieren! Man muß etwas wissen, um eine Sache zu analysieren! Auch Kreativität kann nur fließen, wenn Ideen zum „kreativen Spielen“ vorhanden sind. Die meisten Leute wissen viel über TV-Serien, einiges über Bienen und wenig über Quantenphysik.
PRAGMATISCHE ESOTERIK IM ALLTAG Wie ich im Bonus-Material berichte, stellte die Vorbereitung dieses Vortrags eine spannende rhetorisch-didaktische Aufgabe dar: Ich wollte einerseits klarstellen, worum es in der „ernsthaften“ Esoterik tatsächlich geht (im Gegensatz zu jenen Teebeutel schwingenden Pseudo-Esoteriker auf Esoterik-Messen), andererseits wollte ich auch zeigen, wie viele Aspekte der Alltags-Psychologie genaugenommen aus der Esoterik übernommen […]
Nicht nur Firmen und Organisationen müssen ihr Wissen managen, sondern auch jede Person die fit für das Wissens- und Infozeitalter sein will“. PERSÖNLICHES WISSENS-MANAGEMENT Diese DVD skizziert kurz die historische Entwicklung der (vergangenen) Industrie-Ära und bietet einen zukunftstauglichen dreiteiligen strategischen Ansatz: 1. Wissens-Wachstum: Das bedeutet sowohl, den Zugriff auf das eigene (beriets vorhandene aber oft […]
Zu den der ersten Denk-Werkzeugen, die ich als als solche veröffentlichte, gehören Wortbilder – KaWa´s und ABC-Listen (vgl. mein Büchlein „Intelligente Wissens-Spiele) sowie die sog. KaGa´s (Thema dieses Vortrags). Es geht also um wortloses Denken, um Denken in Bildern. Diese können einfachste Linien sein, es hat nichts mit „Zeichnen-Können“ zu tun, es gilt eine IDEE […]
Dieser Vortrag zeigt anhand bahnbrechender Studien und Experimente, welche Mechanismen die Art, wie Menschen von Menschen beeinflußt werden, (mit-)steuern. Menschen beeinflussen – (Amazon Link) MENSCHEN BEEINFLUSSEN Sollte man uns zuerst das Teure und dann das Preiswerte vorstellen oder umgekehrt, wenn man uns das Preiswerte bzw. das Teure verkaufen möchte? Wie funktioniert die von den Chinesen […]
Dies ist KEIN LIVE-MITSCHNITT, sondern ein Doku-Film, in dem ich einige der wichtigsten Aspekte der Gruppen-Dynamik aufzeige. Hierbei konnte ich auch von der Arbeit meines Vaters profitieren, der einige der Gesetzmäßigkeiten klar herausgearbeitet hatte. MEETINGS ERFOLGREICHER GESTALTEN Außerdem stelle ich meine strategische Verfahrensfrage vor, mittels der Sie dafür sorgen können, daß Ihnen eine Gruppe von […]
Um diesen Video-Vortrag zu genießen sollten Sie neben Schreibzeug (wie immer) unbedingt auch eine jener Haarnadeln griffbereit haben, die wie ein langgezogenes U aussehen, also zwei Schenkel haben, die parallel zueinander stehen. Jungen + Mädchen – (Amazon Link) MÄNNER, FRAUEN, JUNGEN, MÄDCHEN- WIE SIE LERNEN Dann können Sie bei einem kleinen Experiment direkt mitmachen… Es […]